Deutschsprachige Studentenvertretung Semmelweis

der Volleyball Club

Seit Beginn des Wintersemesters 2021/22 existiert der Volleyball Club der Semmelweis Universität und hat mittlerweile bereits 120 Mitgliedern. Wegen des unerwartet großen Andrangs musste sogar eine größere Halle gesucht werden, die man schließlich in der Pöttyös utca fand. Dort treffen sich die Mitglieder aktuell regelmäßig sonntags von 15 bis 17 Uhr. 

Ab dem Wintersemester 2022/23 wird der Club, dank des Einsatzes der DSVS wird die Hallenmiete von der Universität bezahlt und als Uni-Sport angerechnet und findet dann das gesamte Semester regelmäßig jeden Samstagsabend statt. Falls ihr Interesse an der Teilnahme an diesem Volleyball-Club habt müsst ihr euch nur auf Moodle. registrieren und werdet dann von der Leiterin des Clubs, Christina Copei, zur entsprechenden WhatsApp Gruppe hinzugefügt. Am Training können maximal 24 Studierende teilnehmen, weswegen eine Abklärung der Kapazität vorab erfolgt. 

Egal ob internationaler, ungarischer oder deutscher Studiengang, jeder ist beim Volleyball Club herzlichst willkommen. Es steht auf jeden Fall der Spaß, das Kennenlernen neuer Leute und der Austausch zwischen den Studierenden aller Jahr-und Studiengängen sowie Nationalitäten im Vordergrund. Falls ihr weitere Fragen habt oder gern Mitglied dieser Sport-Community werden möchtet, registriert euch gerne per moodle oder schreibt via Instagram.