Deutschsprachige Studentenvertretung Semmelweis

TdK Konferenz 2022

Am 9. bis 11. Februar wurde die jährliche Semmelweis Egyetem Tudományos Diákköri Konferencia (a.k.a. TdK-Konferenz) veranstaltet. Aufgrund der zu der Zeit noch bestehenden Pandemie wurde sie dieses Jahr über Zoom gehalten. Tudományos Diákköri (TdK) bedeutet auf Deutsch wissenschaftlicher Studentenkreis. Die Studenten dieses Programms sind in den verschiedensten Bereichen der Forschung - Naturwissenschaften und klinischen Fächern - tätig. Die Konferenz bietet den Forschungsstudenten der Semmelweis die Möglichkeit ihre Forschungsprojekte und Ergebnisse vorzustellen. Die Präsentationen werden auf Englisch oder Ungarisch gehalten. 

Hier das diesjährige Programm.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Konferenz sind eine aktive TdK-Arbeit mit Einschreibung im TdK-Kurs in Neptun und die Präsentation als erster Autor der Arbeit. Bei der Anmeldung muss im Voraus ein Abstract (bzw. Kurzzusammenfassung) eingereicht werden. 

Hier mehr dazu.

In jedem Fachbereich wurden den besten drei teilnehmenden Forschungsstudenten Preise verliehen. In die Bewertung fließen neben dem Abstrakt die zehnminütige Präsentation mit anschließender fünfminütiger Diskussion ein. Der Sieger des jeweiligen Fachbereichs darf seine wissenschaftliche Arbeit auf der nationalen TdK-Konferenz vorstellen, wo auch weitere TdK-Studenten von ungarischen Universitäten ihre Arbeiten präsentieren. 

Ergebnisse der diesjährigen Konferenz.

In der nächsten Ausgabe im September werden mehr Informationen folgen, wie man sich am wissenschaftlichen Studentenkreis beteiligen kann. Auf der Semmelweis Homepage findet Ihr in der Zwischenzeit eine Kurzzusammenfassung.