GEHT WÄHLEN! – Vollversammlung 2017

GEHT WÄHLEN! – Vollversammlung 2017

Liebe Kommilitoninnen, liebe Kommilitonen,

ein neues Studienjahr hat begonnen. Für uns alle beginnt damit ein neuer Abschnitt. Wie in jedem Jahr steht unsere Wahl an, bei der Ihr zeigen könnt, dass ihr weiterhin an unserer Universität gehört und vertreten sein wollt.

Dienstag, 03.10.2017, 20:00 Uhr

Békésy-Hörsaal, EOK, Tüzoltó utca

Dieses Jahr brauchen wir Eure Stimmen erneut zu der Wahl des 1. Vorsitzenden der DSVS und zur Aktualisierung unserer Satzung.

Der Ablauf der Vollversammlung in diesem Jahr ist:

  1. Entgegennahme des diesjährigen Geschäftsberichts und Entlastung des alten Vorstands
  2. Aktualisierung der Satzung (die aktuelle Satzung findet Ihr unter diesem Link)
  3. Wahl des 1. Vorsitzes
  4. Bestätigung des 2. Vorsitzes

Im Folgenden möchten wir Euch die Möglichkeit geben, Euch über die Kandidaten zu informieren.

Wahl des 1. Vorsitzenden, Kandidat:

Thomas Winkler, 5. Jahr, Humanmedizin

Liebe Studentinnen und Studenten,

Seit meinem ersten Studienjahr bin ich Mitglied der deutschsprachigen
Studentenvertretung. Am Anfang war ich für technische Fragen als Webmaster der DSVS zuständig und habe in dieser Zeit auch diese Webseite und die technischen Hintergründe etwas modernisiert. In meinem 2. Studienjahr habe ich desweiteren unsere Facebook Seite und die Beantwortung von Fragen, die uns von allen Seiten erreichten, betreut.

Während des Studienjahres 2015/16 habt lhr mich in der Vollversammlung zum Senatsvertreter (diesen Posten gibt es in der Form nicht mehr) gewählt und ich gewann dadurch Einblick in den höchsten entscheidenden Rat unserer Universität und damit in die Organisation der Universität.

Ein Jahr später erfolgte durch Euch meine Wahl zum 2. Vorsitzenden. In dieser Postion, an der Seite des 1. Vorsitzenden, lernte ich die verschiedenen Studentenvertretungen, aber auch die der Semmelweis Universitätsführung noch besser kennen. Neben dieser Position bin ich als eine Art deutsche Vertretung in dem ungarischen Korrelat der DSVS, der HÖK, Mitglied und habe durch meine Ungarischkenntnisse Zugang zu mehr Informationen und kann Anregungen und Wünsche der deutschen Studenten auch über diesen Informationskanal direkt weitergeben.

Über diese Funktionen, aber auch durch vielzählige Treffen mit Professor Mócsai konnte ich mir einen sehr guten Eindruck über die Gremien der Universität und deren Entscheidungsfindung machen. Gremien, in denen ich die lnteressen und Vorschläge unseres Studienganges vorgetragen und vertreten habe. Auf Facebook bin ich präsent und habe dort auch schon mit vielen von Euch geschrieben und gesprochen.

Unter unseren vorherigen 1. Vorsitzenden sind große Erfolge, wie die Mitgliedschaft in Gremien der HÖK, eine indirekte stimmberechtigte Mitgliedschaft im Senat (dem höchsten entscheidenden Gremium der Universität) und damit die volle Anerkennung gegenüber der Universität gelungen. lch sehe unsere Aufgabe darin, die Studentenvertretung als wichtigen Bestandteil der Universität im Interesse der deutschen Studenten weiter zu festigen.

lnnerhalb der DSVS werde ich gute und fähige Vorsitzende und Teamleiter finden und dafür eintreten, dass so viel wie möglich als Team erreicht wird, aber auch eigene ldeen weiterhin gefördert werden.

Es wird für uns weiterhin die absolute Grundlage sein, im lnteresse aller deutschsprachigen Studenten zu handeln. Dafür verspreche ich mich voll einzusetzen.

Mit vielen Grüßen

Thomas Winkler

 

Vollversammlung

Der grundsätzliche Ablauf der Vollversammlung bleibt zu den vorherigen Jahren identisch.

Es werden anhand unserer Satzung Wahlmänner aus den unterschiedlichen Jahrgängen, Gruppen und Studiengängen von eben diesen bestimmt, die stellvertretend in der Vollversammlung wahlberechtigt sind.

Wahlmänner werden aus den laufenden Semestern wie folgt bestimmt:

  1. In den vorklinischen Jahren (1. und 2. Studienjahr) wird pro Gruppe ein Wahlmann bestimmt.
  2. In den klinischen Jahren (3.-6. Studienjahr) werden semesterintern 6 Wahlmänner bestimmt.
  3. In der Zahnmedizin wird pro Jahrgang ein Wahlmann bestimmt.
  4. In der Pharmazie wird pro Jahrgang ein Wahlmann bestimmt.
  5. Die Bestimmung der Wahlmänner obliegt hierbei der Gruppe bzw. dem Semester.

Wir bitten daher darum, in den nächsten Tagen Euren Gruppenvertreter zu bestimmen. Dieser wird mit dem Zettel, den Ihr im Verlauf der Woche bekommt, an der Vollversammlung teilnehmen können.

Denkt daran: Nur wenn Ihr wählt, kann es weiterhin eine effektive Studentenvertretung in Eurem Namen geben!

Bis Dienstag,

Eure DSVS