Deutschsprachige Studentenvertretung Semmelweis

Food Festival

Das Foodfestival der Semmelweis Universität wurde von der IÖCS (Instruktor Öntevékeny Csoport) organisiert und durchgeführt. Dabei sollten die verschiedenen Länder und deren landestypische Gerichte präsentiert werden. Und dann durften diese Spezialitäten natürlich auch verkostet werden. 

Dies bot eine gute Gelegenheit, um sich mit ungarischen und internationalen Kommilitonen zu treffen und sich dadurch näher kennenzulernen. Die DSVS war hier mit deutscher und österreichischer Küche präsent, die auch gut angenommen wurde. Der persönliche Favorit waren die Fleischbällchen und die „Obatzterbrezeln“, bei dieser Gelegenheit wurde auch fleißig Deutsch geübt. 

Am Ende stand noch die große Abschlussfeier als Dankeschön für die Gäste und Helfer an, bei der man es richtig krachen lassen konnte.